Ich fühle mich gestresst, müde und überfordert! Was kann ich tun?

Ich fühle mich müde, gestresst & überfordert! Was kann ich tun?

Du bist gestresst, müde, überfordert oder fühlst dich einfach nur unwohl? Du möchtest dein Wohlbefinden verbessern?

Eigentlich weißt du schon wie! Kennst du das? Du sitzt oder liegst an einem von dir ausgewählten Ort in der Natur und plötzlich, ganz unerwartet fällt alles von dir ab. Keine Anstrengung und kein Schmerz, kein Müssen und kein Wollen mehr, sondern nur noch sein. Einfach loslassen, Stille.

Die Japaner nennen es auch „Sitting like taking a warm bath“ – so auch Reiko Mukai Roshi der dies den Zustand der Selbstvergessenheit nennt.

Hierfür reichen schon 20 Minuten im Wald oder in der Natur aus. Dann kann sich wie von selbst etwas Neues in uns öffnen, dass uns zum Strahlen bringt, ohne dass wir etwas Großes gemacht haben. Du bist ist einzigartig, jedes Mal erleben wir uns anders und begeben uns nun auf die Entdeckung: wir erleben einen 3-stufigen Zustand, bei dem die Stufen auch in Vermischung oder in anderer Reihenfolge empfunden werden können.
Erlaube dir bei deiner persönlichen Natur-Auszeit absichtslos, beobachtend und wertfrei die einzelnen Stufen immer wieder neu zu erleben. Bleibe ganz bei dir, an deinem Ort und allen Empfindungen und Emotionen.

Stufe 1 Anstrengung:
Wir verspüren Unruhe, unser Gedankenkarussell setzt ein und wir spüren Müdigkeit. Das ist der anstrengendste Moment und bezeichnen wir als Konzentration in der Achtsamkeitslehre.

Stufe 2 Achtsamkeit:
Jetzt kommen wir in den Zustand der Mühelosigkeit. Es passiert einfach und fühlt sich so leicht an. Wir merken nun, dass der Wind in den Blättern spielt, wie Bäume sich hin und her wiegen oder das Licht- und Schattenspiel auf dem Waldboden wird bewusst wahrgenommen.

Stufe 3 Versenkung:
Wir gelangen allmählich in eine Art Selbstvergessenheit. Wir atmen nur noch ein und aus. Wir sind vollständig im Augenblick, in Resonanz und Einheit mit der Natur. Freude, Leichtigkeit und Glückseligkeit können wahrgenommen werden.
Bleibe ganz bei neugierig bei dir – erlebe dich jedes Mal anders.

Du fühlst dich besser, möchtest aber noch tiefer eintauchen? Bei einem SOLO-Waldbad kann ich auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche eingehen. Jedes SOLO-Waldbad ist einzigartig – genau wie du
Sie dir mein Angebot an.

Du hast Fragen? Schreib mir eine E-Mail über mein Kontaktformular.

Ich freue mich auf dich.
Deine Elfi Dressler

Bildquelle: Karolina Grabowska