Aerosolen, Terpenen, Corona und Entspannung im Wald

Von Aerosolen, Terpenen, Corona und Entspannung im Wald

Aktuell sind spricht die ganze Welt von Aerosolen, Terpenen, Corona und kann Entspannung im Wald einen positiven Einfluss nehmen? Diesen Zusammenhängen widmen wir, Sandra Marika Backert und Elfi Dressler, den Artikel „Von Aerosolen und Terpenen“ den Sie hier kostenlos herunterladen können.


Auszug aus dem Artikel:

Wie hoch ist ein Übertragungsrisikos von SARS CoV-2 Viren durch Aerosole beim Waldbaden? Was sind Aerosole?

Aerosole sind mikroskopisch kleine Tröpfchen, die sich im feuchten menschlichen Rachenraum befinden und durch Atmen und Sprechen ausgestoßen werden. SARS- Cov-2 Viren können mit den Aerosolen, die ständig ausgeschieden werden, verbreitet werden. Herkömmliche Mund-Nasenbedeckungen oder Community-Masken können den Ausstoß nicht verhindern, reduzieren jedoch die Konzentration. In geschlossen Räumen, ohne umfangreiche Luftbewegung können Aerosole geraume Zeit in der Luft schweben, und bergen somit eine Übertragungsmöglichkeit der Viren.

Waldbaden wirkt dreifach: es stärkt das Immunsystem und die Psyche, bei gleichzeitig extrem niedrigem Infektionsrisiko für SARS- CoV- 19.


Der Artikel „Von Aerosolen und Terpenen…“ als PDF zum Download
Viel Spaß.