Cornflakes unter den Füßen – wie ich im Wald ein Bad nahm

Wie sollen wir gelassen bleiben angesichts der aktuellen permanenten Veränderungen unserer Alltagswelt? Gelassenheit bedeutet in seiner Mitte zu bleiben, trotz aller Turbulenzen nicht aus dem Gleichgewicht zu geraten. Das erscheint zunächst gar nicht so einfach, kann dennoch gelingen: ein wunderbare Möglichkeit, ist es den Alltag im Wald loszulassen: Waldbaden“ bezeichnet die achtsame Begegnung mit sich selbst in der Natur. Hier ist es einfach und heilsam, Ängste und Druckgefühle loszulassen und sich leicht und wohl zu fühlen. Bis bald – im Wald…

Der Artikel als PDF zum Download
Der Artikel bei www.publik-forum.de Viel Spaß.

Sie haben Interesse? Nehmen Sie Kontakt zu mir auf.